Sonne, Meer und Wohlfühlen
Frankreich ã la plage!

Ausflugsziele

Viele schöne Tagesausflüge ins Hinterland und in Richtung Cevennen bieten sich an, um den Charme der Dörfer und Weinstraßen des Héraults zu entdecken. Beginnen Sie Ihre Erkundungsfahrt im alten, charmanten Fischerdorf Marseillan-Ville und folgen Sie der "Route des Vignerons et des Pêcheurs" entlang des Etang du Thau, dessen Wasser zur Austern- und Muschelzucht genutzt wird.

Kanufahrten durch die Schluchten des Héraults oder Orb, Fahrten zum Cirque de la Navacelle mit seinen Tropfsteinhöhlen, zur Foster Brücke dem - Viaduc de Millau -, zum Pont du Gard (Uzès), in die Camargue, zu den Salzgärten von Aigues - Mortes, zum Canal du Midi mit seinen sieben Schleusen bei Béziers, zur Kathedrale von Maguelone (Palavas), zur Abbey Fontfroide, zu den Katharerburgen im Corbière oder zum Tierpark der Reserve Africaine in Sigean sollten Sie nicht auslassen. Avignon, Montpellier und Carcassonne warten auf Sie!

photo: Joël Berthonneau

Nach einem Tag am Strand können Sie auch noch für einige Stunden Ausfahrten nach Pézénas, der Stadt Molières, in die Hafenstadt SETE, oder zum aktiven Freizeitvergnügen des Cap d'Agde unternehmen. Am Cap erwartet Sie ein einmaliges Wasservergnügen im Aqualand, eine Rollerskate- und Gocartbahn, sowie Kinderspielparks und einige Diskotheken auf der ILE des LOISIRS.

Genießen Sie eine unterhaltsame Runde Minigolf unter Olivenbäumen entlang des Wassers oder spielen Sie eine Runde Golf auf dem 9 Loch-Kurzbahn-Platz oder dem 18-Loch-Golfplatz des CAP d'AGDE. Für Tennisfreunde bietet das Tenniszentrum eine Anlage mit 60 Plätzen.

Weitere Beschreibungen der Ziele im Languedoc erhalten Sie unter www.languedoc-online.de und www.franceguide.com, von dem Maison de la France, Westendstr. 47, 60325 Frankfurt/Main, und vom ADAC Club.